WIR

Wir bestehen auf einen demokratischen Neuanfang
in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Die Gewalten unseres Staates sind der Korruption zum Opfer gefallen.
Das Vertrauen in Parteien und Berufspolitiker ist zerstört.

Die Mitglieder der Parlamente,
der Regierungen und Behörden
und der Justiz haben sich ebenso delegitimiert,
wie der öffentlich-rechtliche Rundfunk.

Wir fordern die Durchsetzung unseres Grundgesetzes durch:

  • Abschaffung der Parteien-Herrschaft
  • Neuwahlen aller Parlamente
  • Wiederherstellung der Gewaltenteilung
  • Auflösung der öffentlich-rechtlichen Medienanstalten
  • Beginn rechtsstaatlicher Aufarbeitung

Wir äußern uns als Bürger Deutschlands.
Wir sprechen im Namen keiner Organisation.
Wir haben keine Fahnen und Ideologien.
Wir stehen auf für unsere Demokratie.

Initiatoren

Paul Brandenburg, Publizist & Arzt
Jens Fischer-Rodrian, Musiker & Lyriker
Sophia-Maria Antonulas, Journalistin
Martin Michaelis, Evangelischer Theologe & Pfarrer
Gordon Pankalla, Rechtsanwalt